Familienstellen

Dienstag, 14. Februar 2023 19:15-21:00

Sendlinger-Tor-Platz 10, München

Die Familie ist die Wurzel eines jeden Menschen.

MIT EINER AUFSTELLUNG STÄRKST DU DEINE WURZELN UND BEFREIST DICH VON VERSTRICKUNGEN.

Du kannst jedes Thema aufstellen, sofern es dich persönlich oder deine Kinder betrifft.

Hier einige Beispiele:
Konflikte, Trennung, Beziehungslosigkeit, Kinderlosigkeit, Abtreibung, Totgeburten, kein Kontakt zu Eltern/Geschwister, seinen Platz nicht haben, nicht selbstbestimmt sein, schwarzes Schaf, Geheimnisse, sich ausgestossen fühlen, keine Anerkennung, blockierte Kommunikation, Abschied, Trauer, Depressionen, Angst vor dem Tod, schwere Unfälle, Erziehungsschwierigkeiten, Suchtprobleme, schwierige Erbschaften/Erbschaftsstreit, Phobien, Verlustangst, Existenangst, Schuldgefühe, Zwänge …

Als Aufsteller trägst du dein Thema vor, suchst dir Personen in der Gruppe aus, die deine Stellvertreter sein sollen und beobachtest dann das Geschehen. Am Ende wird dir die Lösung präsentiert. Du bekommst eine neue Sichtweise auf dein Thema und die veränderten Energien wirken sich positiv auf dich und dein Umfeld aus.

Anmeldung als AUFSTELLER: contact(a)psy-communication.de
Kosten: 70,- EUR

Willst du lieber STELLVERTETER sein, dir eine Aufstellung mal anschauen und erleben, was da genau passiert?
Anmeldung als STELLVERTETER: contact(a)psy-communication.de
Kosten: 35,- EUR



Ob Ursprungsfamilie, Paar-Familie, Ein-Eltern-Familie oder Patchwork-Familie – in einer Aufstellung wird das sichtbar, was gesehen werden will und aufgelöst werden soll.

_____________________________________
Weitere Termine:
Dienstag, 14. März 2023